Erdbeeren schneiden

Spätestens in der ersten Septemberwoche, besser aber direkt nach der Ernte sollten Sie alle alten Blätter der Erdbeerpflanzen abschneiden. Alte Blätter sind oft mit Pilzkrankheiten wie zum Beispiel Grauschimmel oder Weiß- und Rotfleckenkrankheiten befallen. Wenn Sie entfernt werden verringert sich die Infektion des Neuaustriebes. Die alten Blätter bilden zudem Hemmstoffe, welche die Blütenbildung fürs nächste Jahr ungünstig beeinflussen. Geschnittene Pflanzen sind aus diesen Gründen gesünder und blühfreudiger! Der Schnitt kann mit einer Gartenschere, bei größeren Beständen auch mit einem Rasenmäher erfolgen. In beiden Fällen ist es wichtig, das Herz der Pflanzen nicht zu verletzen. Bei Trockenheit sollte außerdem reichlich gewässert werden damit die Pflanzen kräftig durchtreiben.

Ähnliche Berichte

Bericht ansehen
Schöne neue Welt – Automatisierung im Garten
Bericht ansehen
Diese Arbeiten sind jetzt im Garten noch nötig
Bericht ansehen
Erdbeeren setzen
Gärtnerei Szing verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert